vhs 2014

e-GAP setzt die gemeinsame Veranstaltungsreihe “Mobilität neu denken” mit der VHS auch 2014 fort

Nach dem positiven Start im Jahr 2013 mit insgesamt fünf Veranstaltungen (in der UN-Dekade für Nachhaltige Entwicklung dem Thema Mobilität gewidmet), wurde kürzlich zwischen den e-GAP- und VHS-Verantwortlichen vereinbart, dass die gemeinsame Veranstaltungsserie auch 2014 fortgesetzt wird.

Die Veranstaltungen finden jeweils im Kompetenzzentrum Elektromobilität in Garmisch-Partenkirchen, Mittenwalder Straße 39 statt.

Folgende Termine und Themen werden für Interessenten angeboten:

1. Montag, 27. Januar 2014, 19.00 Uhr (Nachhol-Termin!)
Thema:
Die Auswirkungen der Elektrifizierung von Autos auf Wirtschaft und Gesellschaft
Referentin: Dr. Sabine Wagner (Fraunhofer IAO)

2. Montag, 3.02.14, 19.00
Thema:
Sicherheitsaspekte und (Winter-)Erfahrungen bei e-Mobilen
Referent: Volker Blandow (TÜV Süd AG)

3. Montag, 7.04.14, 19.00 Uhr
Thema:
Boommarkt Elektrofahrräder: Was sollte ich beim Kauf eines Pedelecs beachten?
Referent: Michael Schmid (Werdenfelser Radlstub’n)

4. Montag, 2.06.14, 19.00 Uhr
Thema:
Zwischeninfo zum Stand der Modellkommune Garmisch-Partenkirchen (e-GAP)
Referent: e-GAP

Die Veranstaltungen werden mit Anmeldehinweisen u. a. in dem im Januar erscheinenden VHS-Programmheft angekündigt.

Darüber hinaus sind für das Herbstsemester 2014 folgende Termine vorgesehen:

Montag, 13.10.14, 19.00 Uhr: 1 Jahr e-Flinkster mit der DB in Garmisch-Partenkirchen – Ein Erfahrungsbericht
Montag, 1.12.14, 19.00 Uhr: Erfahrungsbericht Quadrad

Sie finden diese Vorankündigung auch als Pressebeitrag in unserer Service-Rubrik e-GAP in der Presse, erschienen in der Bürgerzeitung im Kreisboten GAP vom 14.12.2013.