Mit Zugkraft und Sonnenenergie – Pressekonferenz am 12.07.13

Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil präsentiert am 12. Juli 2013 in Garmisch-Partenkirchen weitere Vorhaben, um die elektromobile Alltagstauglichkeit in der Modellkommune e-GAP zu fördern:

Flinkster Einladung PK

Im Projekt „e-GAP intermodal“ wird erstmals in Bayern ein Bahnhofsumfeld speziell mit Ladepunkten und e-Flinkstern ausgestattet.Elektromobilität und Carsharing werden dadurch direkt erlebbar.

 

 

Audi Einladung PK

Die AUDI AG startet parallel das Forschungsvorhaben „sun2car@GAP“. Dabei speisen Photovoltaikanlagen ausgewählter Versuchsteilnehmer sogenannte intelligente Wallboxen, über die die e-Audis rasch aufgeladen werden.