MINI E Projekt stellt sich im Skal Club vor

Bereits vor dem offiziellen Startschuss durch den Minister stellte sich das e-GAP Projekt MINI E der BMW Group dem Skal Club Garmisch Partenkirchen vor. Präsident Toni Biersack begrüßte für die Veranstaltung die Vertreter der BMW Group und die Projektleitung von e-GAP. Spannende Gespräche zum Nutzen der Elektromobilität im Tourismus wurden durch die ersten Tests der MINI E Flotte angestossen. Die Fortsetzung findet am 17. Juli 2012 ab 19 Uhr im Kongresshaus Garmisch Partenkirchen statt, wenn die Projektbeteiligten das MINI E Projekt allen interessierten Vertretern des Tourismus vorstellt.