ABSAGE – MINI E – Ergebnisbericht des e-GAP Projektes

Am Montag, den 04.05.2015 können Sie sich im Rahmen unserer vhs-Vortragsreihe „Mobilität neu denken“ über die Ergebnisse aus dem e-GAP-Projekt MINI E informieren.

Das Forschungsvorhaben beschäftigte sich mit dem Einsatz von Elektrofahrzeugen im touristischen Kontext.
Können Gäste mittels Kurzzeitvermietung von Elektrofahrzeugen für das Thema Elektromobilität sensibilisiert werden?
Inwieweit finden (pauschale) elektromobile Urlaubsangebote Anklang?
Lassen sich hieraus tragfähige und nachhaltige

Geschäftsmodelle ableiten?

Hierzu laden wir wieder ganz herzlich ein:

Termin: Montag, 04.05.2015 von 19:00 bis 20:30 Uhr           

 

Thema: MINI E – Ergebnisbericht des e-GAP Projektes

Referent: Dr. Andreas Eursch, ehem. e-GAP und MINI E – Projekt

Veranstaltungsort: Kompetenzzentrum für Elektromobilität, Mittenwalder Str. 39, Ga.-Pa.

Wie üblich bietet sich im Rahmen der Veranstaltung auch immer ausreichend Zeit für Fragen, Anmerkungen oder Diskussionen.
Der Eintritt ist frei.
Wir bitten um Anmeldung bei der vhs Garmisch-Partenkirchen online, telefonisch (0 88 21/95 90-0) oder per Mail über info@e-gap.de.
Wir würden uns sehr freuen, Sie am 4. Mai begrüßen zu dürfen!

Die Vortragsreihe „Mobilität neu denken“ ist eine Kooperation der vhs Garmisch-Partenkirchen und des Kompetenzzentrums Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen.

 

————————————————————————————————————-

Vorankündigung:
Der nächste Termin aus unserer Vortragsreihe „Mobilität neu denken“
Montag, 15.06.2015
Zwischen-Bericht Koordination e-GAP

————————————————————————————————————-