Hauptstadtkonferenz

In Berlin findert derzeit die Hauptstadtkonferenz Elektromobilität 2014 statt und e-GAP freut sich, dabei zu sein: das Bild zeigt den regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, bei seinem Vortrag „Berlin elektrisiert – Elektromobilität als Chance“.

Nach dem Erfolg der ersten Hauptstadtkonferenz Elektromobilität mit über 500 Teilnehmern im vergangenen Jahr wartet die Konferenz 2014 mit Bewährtem und innovativen Neuerungen auf.

Neben einer Podiumsdiskussion mit exzellenten nationalen und internationalen Experten zur Zukunft des Elektromobils, wird im Workshop „World Café“ der Einsatz und die Wirtschaftlichkeit von elektrischen Flotten diskutiert. Im Rahmen eines sich anschließenden „Pecha Kucha“ werden internationale Beispiele rund um das Thema Elektromobilität präsentiert. Pecha Kucha ist eine Vortragstechnik, bei der zu einem mündlichen Vortrag passende Bilder (Folien) an eine Wand projiziert werden. Die Anzahl der Bilder ist dabei mit 20 Stück ebenso vorgegeben wie die 20-sekündige Dauer der Projektionszeit je Bild.

Den Abschluss der Hauptstadtkonferenz bildet eine Abendveranstaltung, auf der sich fachliche Gespräche vertiefen und die Ausstellungsstände der Partnerunternehmen besuchen lassen. Wir erhoffen uns für e-GAP neue Impulse und Kontakte!

Hauptstadtkonferenz_emo_2014

Quelle: http://www.emo-berlin.de/de/veranstaltung/hauptstadtkonferenz-elektromobilitaet-2014-elektromobilitaet-made-in-berlin-und-brandenburg/