Erfreuliche Nachrichten aus Kochel

Die Gemeinde Kochel tritt zum 1. Januar 2017 als Gesellschafter der 17er Oberlandenergie bei. Dem Energieverbund gehören bereits 26 Kommunen aus dem Oberland, darunter die Gemeindewerke Murnau, die Stadtwerke Bad Tölz, Geretsried, Penzberg und Wolfratshausen,  an.

Bei der Bekanntgabe im Gemeinderat war auch unser Geschäftsführer Dr. Ebert anwesend und warb für die Elektromobilität, denn mit elektromobilen Fahrzeugen kann der regenerative Strom ideal für die Mobilität genutzt werden. Dies betrifft nicht nur Elektroautos, sondern auch Pedelecs und Mircomobile.

Dr. Ebert stellte die Ergebnisse aus den e-GAP Projekten vor und zeigte gleichzeitig Lösungsansätze wie eine touristisch geprägte Gemeinde wie Kochel von der Elektromobilität profitieren kann.

Besonders eindrucksvoll fanden die Gemeinderatsmitglieder die Vorstellung eines elektronischen Fahrradschlosses, welches ein Fahrradverleihsystem via App ermöglicht.

Bericht im Tagblatt