Begleitforscher in GAP

Die Teilnehmer des 4. Begleitforschertreffens im Rathaus Garmisch-Partenkirchen (v.l.n.r.): Olaf Kammerer (TU München), Julia Kinigadner (TU München), Martin Sauer (InnoZ), Sebastian Osswald (TU München), Maria Kugler (TU München), Frank Thurecht (Linuxpartner), Iris Breddin (Fraunhofer IAO), Philipp Nobis (FfE), Selina Utzig-Laux (e-GAP), Eva-Maria Baerthlein (GE), Florian Samweber (FfE), Sophie Steinmaßl (TU München), Dr. Andreas Eursch (e-GAP).

4. Begleitforschertreffen zur Modellkommune Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen

Bereits zum vierten Mal fand das Begleitforschertreffen zur Modellkommune in Garmisch-Partenkirchen statt. Die Vertreter der beteiligten Forschungspartner präsentieren im Rahmen dieses Teffens regelmäßig den aktuellen Forschungsstand und tauschen sich über die weiteren Vorhaben aus. Dr. Andreas Eursch (e-GAP Team) organisierte und moderierte die Veranstaltung.

Um den Informationsaustausch zwischen den einzelnen Verbundvorhaben weiter zu fördern, stehen die Präsentationen auf dem internen Bereich unserer Website als pdf-Dokumente ab sofort allen Projektpartnern zur Verfügung.

Eine Übersicht aller an der Modellkommune Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen beteiligten Unternehmen und Forschungspartnern finden Sie hier.