Elektro-Mobilität im Oberland

Am Dienstag, den 28. Juli 2015, fand im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen eine Informationsveranstaltung zur “Elektro-Mobilität im Oberland” statt. Bei diesem Arbeitstreffen wurden im speziellen Handlungsspielräume für Kommunen und Unternehmen im Oberland besprochen. Nach der Begrüßung durch Herrn Stefan Drexlmeier (Vorstand Energiewende Oberland Kompetenzzentrum Energie) wurden drei Impulsvorträge zur Elektromobilität präsentiert. Erkenntnisse und Ergebnisse aus der […]

e-GAP an der Metropolkonferenz 2015 am Tegernsee

Am Dienstag, den 22.07.2015 fand im Seeforum in Rottach-Egern am Tegernsee die Metropolkonferenz 2015 unter dem Motto „Macht mehr Mobilität. Was bewegt die Metropolregion München in Zukunft?“ statt. Hierzu eingeladen hatte die Europäische Metropolregion München e.V. zusammen mit dem Landkreis Miesbach und der Standortmarketing-Gesellschaft Landkreis Miesbach (SMG). Das e-GAP Team konnte sich und das gesamte […]

Welche Auswirkung hat das Quadrad auf die Herzfrequenz?

Die Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München untersucht im Rahmen einer Lehrveranstaltung die Auswirkung des Quadrads auf die Herzfrequenz. Die empirische Forschung findet in Garmisch-Partenkirchen und in den Räumlichkeiten des Kompetenzzentrums statt. Dazu wird eine vorher festgelegte Strecke mit dem Quadrad gefahren: Vom Kompetenzzentrum in Richtung Schlattan und zurück. In diesem sport-technologischen Projekt von Prof. […]

Nachbericht zum 13. Münchner Verkehrspodium

Am 16. Juli fand das 13. Münchner Verkehrspodium statt. Den Nachbericht finden Sie auf der Homepage der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. Elektromobilität bedeutet aber weit mehr als nur Elektroautos zu bauen und zu verkaufen. Elektromobilität ist eingebettet in eine intelligente Mobilität der Zukunft, die flexibler ist und intermodale Lösungen anbietet, in der auch Konzepte wie Carsharing und die […]

13. Münchner Verkehrspodium: Elektromobil in die Zukunft?

Wie sieht die Mobilität in der nahen Zukunft aus? Welche Rolle wird hierbei die Elektromobilität spielen? Bei der Podiumsdiskussion, am 16. Juli 2015 in München, diskutieren verschiedene Experten über Elektromobilität, Energiewende und ihre Auswirkungen. Auch Dr. Christoph Ebert vom Kompetenzzentrum Elektromobilität (e-GAP) ist einer der Referenten des heutigen Abends. Das Programm zum 13. Münchner Verkehrspodium […]

8. e-GAP Forschertreffen

Am Montag, den 13. Juli 2015, fand im Rathaus Garmisch-Partenkirchen das 8. e-GAP Forschertreffen statt. Es wurden Präsentationen zu drei Forschungsbereichen der Modellkommune Elektromobiltät Garmisch-Partenkirchen vorgetragen, in welchen bisherige Erkenntnisse und der aktuelle Stand der Projekte vorgestellt wurden. Forschungsbereich Infrastruktur Intelligente Ladeinfrastruktur – Herr Frank Thurecht (Chargepartner) und Herr Igor Petrov (IRT) Intelligente Ladeinfrastruktur PLUS […]

e-GAP intermodal: Überblick und zentrale Ergebnisse

Unser Projektpartner, das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, hat einen Bericht über das Projekt “e-GAP intermodal” herausgebracht. Im Bericht wird die Bedeutung von Garmisch-Partenkirchen als Modellkommune für Elektromobilität dargelegt. Mit 5,3 Millionen Übernachtungen besitzt Garmisch-Partenkirchen eine hohe touristische Bedeutung. Dieser beeindruckenden Region steht jedoch kein nachhaltiges Verkehrsverhalten entgegen, so dass zusätzlich zu den 531 PKW […]

GAP: Gemeindeverwaltung durch e-Carsharing einfach und umweltfreundlich unterwegs!

Manchmal kommt es zu Engpässen bei der Verwendung der Gemeinde-Dienstwagen, da viele Dienstfahrten im selben Zeitrahmen stattfinden. Durch die Nutzung des e-Carsharingangebots am Rathausplatz möchte die Gemeinde dieser Begrenzung entgegenwirken. Aus diesem Grund wurde gemeinsam mit dem Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel eine Lösungsmöglichkeit entworfen und der Gemeindeverwaltung vorgetragen, wie solche Engpässe vermieden werden könnnen. […]

„Flinkster Carsharing“ der DB Nr. 1 bei Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat die elf größten Carsharing-Unternehmen in Deutschland verglichen Die Bahntochter DB Rent GmbH mit ihrem Angebot „Flinkster Carsharing“ landete mit der Note 1,7 auf Platz 1. Kriterien waren die Verfügbarkeit von Fahrzeugen, deren Zustand, die Vielfalt der Buchungswege und der Kundenservice (Registrierung, Website App und AGB). Stiftung Warentest bestätigte, dass das Carsharing der […]