Erster Workshop „Wissenstransfer Elektromobilität“ für Kommunen, Unternehmen und Tourismusvertreter

Der erste Workshop „Wissenstransfer Elektromobilität“ als ein neues Veranstaltungsformat innerhalb von e-GAP fand am 24.02.2015 im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen statt und war dabei auf die Teilnahme von Kommunen, Unternehmen und Tourismusvertretern ausgelegt. Im Vorfeld wurden folgende drei Themen erarbeitet, die an diesem Tag zur Auswahl standen: Thema 1: Wie können CO2-Ziele durch regionale Mobilitätsprojekte erreicht werden? Thema […]

7. e-GAP-Begleitforschertreffen in Garmisch-Partenkirchen

Beim 7. Begleitforschertreffen, das am 23. Februar 2015 im Rathaus in Garmisch-Partenkirchen stattfand, wurden erneut die jeweils aktuellen Erkenntnisse, Ergebnisse sowie nächste Schritte aus den einzelnen Projekten vorgestellt. Hochrangige Vertreter des Lehrstuhls für Fahrzeugtechnik sowie aus dem Fachgebiet für Siedlungsstruktur und Verkehrsplanung der Technischen Universität München (TUM), der Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FfE), von General Electric (GE) sowie vom Innovationszentrum […]

Workshop

Workshop „Elektromobilität“ für Kommunen, Unternehmen und Tourismusvertreter   Als eine von drei bayerischen Modellkommunen Elektromobilität ist der Markt Garmisch-Partenkirchen Vorreiter bei der Erforschung der Elektromobilität. In mehreren Projekten werden verschiedene Aspekte der Elektromobilität für eine ländlich und zugleich touristisch geprägte Region untersucht und bewertet. Da gerade Mobilität jedoch nicht an Ortsgrenzen halt macht, soll der […]

Kärnten goes e-GAP

Bei uns zu Besuch: Der e-Mobilitätsprofi vom Amt der Kärntner Landesregierung! Auch wenn´s draußen saukalt war: Herzlichen Dank, lieber Gerry, für ein äußerst sympathisches und ergiebiges Arbeitstreffen als Basis zu einer Kooperation Kärnten & e-GAP!  

Jetzt anmelden: Infos und Forschungsergebnisse aus erster Hand aus dem e-GAP Projekt “sun2car@GAP”

Am Montag, den 09.02.2015 steht aus der Vortragsreihe „Mobilität neu denken“ ein Ergebnisbericht aus dem e-GAP Projekt „sun2car@GAP“ an. Das Forschungsvorhaben „sun2car@GAP“ beschäftigte sich mit dem testweisen Einsatz von Elektrofahrzeugen in ausgewählten Garmisch-Partenkirchner Haushalten. Dabei arbeitete das Forschungsvorhaben direkt mit Bürgern in Garmisch-Partenkirchen zusammen, die bereits Photovoltaikanlagen installiert haben. Diese Photovoltaikanlagen speisen sogenannte intelligente Wallboxen, […]

Bayerischer Staatssekretär Pschierer besucht das IRT

Vor kurzem  besuchte  Franz-Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, das Institut für Rundfunktechnik IRT. Im Rahmen seines Besuchs wurde ihm unter anderem das Forschungsprojekt eGAP vorgestellt. Das IRT entwickelte dafür im Teilvorhaben „Intelligente Ladeinfrastruktur“ eine Android-App, mit der man in Echtzeit eine zum Elektrofahrzeug passende und verfügbare Ladesäule […]

e-GAP Projektpartner IRT ergänzt die multimodale Reiseplanung um Elektromobiltätsinformationen

Verfügbarkeit von Ladesäulen über digitales Radio und im Internet: e-GAP Projektpartner IRT ergänzt die multimodale Reiseplanung um Elektromobiltätsinformationen Im Rahmen der Medientage München 2014 (vom 22. bis 24.10.2014) präsentierte das Institut für Rundfunktechnik IRT die neueste Anwendung des internationalen Mobilitätsinformationsstandards TPEG (Transport Protocol Experts Group): EMI (Electromobility Information). TPEG EMI bietet Nutzern von Elektrofahrzeugen die […]