e-GAP bei der eRUDA

e-GAP bei der eRUDA in Weilheim 160 Elektrofahrzeuge waren heute im Rahmen der eRUDA in Weilheim. e-GAP war dabei und dankt u.a. den engagierten Teams von eRUDA, Mobil ohne Fossil e.V., der Stadt Weilheim sowie der Stadtwerke Weilheim mit Chef Peter Müller (organisierte sogar einen Elektrobus zum Bestaunen und Mitfahren!) für viele elektromobile Erlebnisse!   […]

Mobilitätskonzept

Zeitungsartikel: Garmisch-Partenkirchner Tagblatt vom 23.09.2014 Alle e-GAP-Interessierten wissen es ja bereits: im Rahmen des Forschungsprojektes „Modellkommune Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen/e-GAP“ werden seit geraumer Zeit mehrere Projekte mit unterschiedlichen Zielsetzungen und zu verschiedenen Schwerpunkten bzw. Bereichen, die im Zusammenhang mit der Elektromobilität stehen, durchgeführt. Alle Projekte  lösen zukünftige Herausforderungen modellhaft und überprüfen die dazu notwendigen innovativen Technologien auf […]

Elektromobilitäts-gesetz

Bessere Förderung von Elektroautos Die Bundesregierung will Elektroautos im Straßenverkehr noch stärker fördern. Der vom Bundeskabinett beschlossene Entwurf für ein Elektromobilitätsgesetz schafft den Rahmen für Sonderrechte von E-Autos im Straßenverkehr. Dabei geht es um: die Reservierung von Sonderparkplätzen an öffentlichen Ladestationen geringere oder keine Parkgebühren weniger Zufahrtsbeschränkungen, die beispielsweise aus Schutz vor Lärm und Abgasen […]

E-Roller getestet

Emissionsfreie Lieferung SUBWAY Garmisch-Partenkirchen testet Elektroroller von GOVECS Elektroroller sind prädestiniert für den Einsatz im Lieferservice. Günstig im Unterhalt bringen sie die bestellten Gerichte nahezu kostenfrei zum Kunden. Sie fahren wendig, sicher und emissionsfrei und finden problemlos einen Parkplatz. Patric Engelbach, Geschäftsführer von SUBWAY in Garmisch-Partenkirchen, liebäugelte aus genau diesen Gründen schon lange mit einem […]

e-GAP sagt “Danke”

Alles hat ein Ende…Audi A1 e-tron Rückgabe im Autohaus Heitz Ein ganzes Jahr durften die Probanden aus Garmisch-Partenkirchen die A1 e-tron Flotte auf Herz und Nieren prüfen. Ziel des Audi-Projekts in e-GAP war in Zusammenarbeit mit der TU München und der Forschungsstelle für Energiewirtschaft herauszufinden, wie sich der elektrische A1 e-tron als Zweitfahrzeug in Kombination […]

Vorschau vhs

Bereits ins vierte Semester geht die Veranstaltungsreihe “Mobilität neu denken”, die zusammen mit der vhs Garmisch-Partenkirchen durchgeführt wird. Im Herbst/Winter 2014 freuen wir uns auf: Montag, 13. Oktober 2014 1 Jahr e-Flinkster mit der DB in Garmisch-Partenkirchen – ein Erfahrungsbericht Referent: Dr. Sandra Wappelhorst, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) Montag, 1. Dezember 2014 […]

Online-Befragung e-Flinkster

Seit Sommer 2013 gibt es mit e-Flinkster elektrisches Carsharing in der Modellkommune für Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen. Das Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ) führt im Auftrag der Deutschen Bahn eine kurze Online-Befragung durch. Ob Sie das Angebot schon einmal genutzt haben oder nicht – Ihre Meinung ist gefragt! Nehmen Sie teil, indem Sie HIER  klicken. Vielen Dank!

Umweltplakette für E-Autos?

“Elektroautos verpesten bekanntlich nicht die Luft mit Abgasen. Brauchen sie trotzdem eine Umweltplakette in Städten und Kommunen? Die Antwort fällt überraschend aus.” Den vollständigen Artikel finden Sie im Focus unter: http://www.focus.de/auto/ratgeber/auto-abc/auto-benoetigen-elektroautos-eine-umweltplakette_id_4023480.html# Damit die Elektroautos auch beim Parken zweifelsfrei als solche erkannt werden, gibt es eine spezielle Parkerlaubnis bei uns vor Ort. Liegt die Parkerlaubnis korrekt […]